• Sicherheitwird bei uns gross geschrieben
  • Unser Ärztinnen-Team und das Malteser-Hilfsdienst-Teamstehen im Zieleinlauf bereit
  • Beim 2. und 3. Lauftag für uns im Einsatz:Das Krombacher-0,0% Promotionteam
  • HK schießt Fotos  ...... aus jeder Lage
  • Spass muss es machen - der Helferinnen-Einsatzim WLS-Orga-Team
  • Das Kids-Triathlon-Team aus Ratingen beim Interwiewmit Moderator Jochen Baumhof - früh übt sich ...
  • Die Sieger der AOK Jugendserie 20192. Lauf
  • Start zum 7500 Meter Lauf2. Lauf
  • Prominenter Starter über 7,5 kmnoch fehlt die Startnummer für Sören Link, Duisburger Oberbürgermeister
  • Zieleinlauf 7,5 km am 23.02.2019Habtom Tedros (TG Neuss)
  • Gleich geht es auf die 15-km-Streckeam 23.02.2019
  • Vor dem Start zur AOK Jugendserie 2019klein - groß - größer ... der Laufnachwuchs
  • Aus dem ASV-Helferinnen-Quartettmacht das AOK-Joolinchen ein Quintett
  • Start zum 3. Lauf der AOK WLS 23.03.2019mit schnellen Frauen
  • erschöpft nach dem Zieleinlauf am 23.03.2019Jürgen Eloo - 1. Vors. des ASV Duisburg sorgt für Aufmunterung
  • Über den Dächern ...... der Krombacher Erfrischungsinsel ...
  • Das darf es doch nach dem Sieg sein ...... aus großem Krombacher-Glas die o,0 %-Erfrischung
  • Beifall für die schnellste Frau beim Halbmarathon im Zielfür Annika Vössing vom Ayyo Team Essen
  • Die Freude steht ihr ins Gesicht geschrieben -Annika Vössing stolz auf 1:20:36 h im Halbmarathon am 23.03.2019
  • Zielfoto-Schießer ... werden zum BildmotivChristian Creon für RunnersWorld (links)
  • Katharina Wehr (links) beim versöhnlichem Ende der WLS2019 -das Profilbild zeigt es: heute sichtlich zufrieden
  • Der Isländer Arnar Peturssonmit Streckenrekord im Halbmarathon
  • Arnar Petursson - nicht von Schnee in Island geblendet -sehr gute Leistung bei frühlingshafter Temperatur in Duisburg
  • geteilte Freude über einen erfolgreichen Lauf ...... ist doppelte Freude bei Enkelin und Großeltern
  • Fachsimpelei unter Vodafonern ...... die müssen doch eine gute Verbindung haben
  • PlatzierungscheckFür die Siegerehrung
  • Sascha Hubbert (links) von der LG Alpen -ob er seinen 1. Platz der Großen Serie erahnt?

Langsame Rücknahme der Kontaktbeschränkungen lässt Hoffnung keimen - Fragen bleiben offen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie hält uns weiterhin auf Trab ...
WLS Update +++ Duisburg, 12.05.2020:

"Liebe Läufer*innen!
Uns erreichen in den letzten Tagen zunehmend Fragen unserer Teilnehmer, wie es hinsichtlich der T-Shirts, Chiprückgabe und Medaillenausgabe weitergehen könnte.
Angesichts der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen in diesen Tagen haben wir Verständnis für Eure Anfragen. Noch können wir keine Aussagen machen, wann es endlich weitergeht.

Wir möchten jedoch für alle Teilnehmer unserer Winterlaufserie versuchen, die derzeitige Situation transparenter darzustellen.
Wir haben in den letzten Tagen gut gemeinte Vorschläge und Ideen erhalten, die T-Shirts selber abzuholen, gegen Rückporto zu verschicken oder auch die Leihchip zurück zu schicken oder abzugeben, etc.
Ihr könnt sicher sein, dass wir "hinter den Kulissen" intensiv an denkbaren Maßnahmen arbeiten, um nicht nur Antworten auf Eure Fragen geben zu können. Viel wichtiger ist es, Euch Lösungen anbieten zu können.
Unsere Überlegungen legen wir in einem WLS-Newsletter dar, der Euch als Abonnenten unseres Online-Info-Service frei Haus in der Zeit vom 12. bis 13. Mai 2020 erreicht haben dürfte.


%CountDown:nextevent%

Scrolle nach unten zu den einzelnen Themenbereichen (Bild-Kacheln) - bei kleinen Bildschirmen (Devices) darüberhinaus - um die "besonders wichtigen Links" zu  den Ergebnissen zu erreichen.


Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz