Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Ergebnisse der Online-Teilnehmerbefragung 2014 liefern Impulse für Veränderungen

(Beitrag vom 25.08.2014 korrigiert am 03.09.2014)

Mit der erstmaligen Befragung der Teilnehmer der Serie 2014 wollte der ASV Duisburg als Veranstalter der Nike Winterlaufserie ein umfassendes Meinungsbild seiner laufenden Gäste gewinnen. Von 4.400 Startern haben 1.130 an der online durchgeführten Befragung teilgenommen. Gestützt durch diese sehr gute Antwortquote (25,7 %) konnte der ASV Duisburg einerseits sehr repräsentative Ergebnisse erzielen und andererseits sehr wertvolle Erkenntnisse für zukünftige Veranstaltungen gewinnen.

Durch Transparenz zu neuen Erkenntnissen

Es ist dem ASV Duisburg ein besonders Anliegen, die Ergebnisse der Teilnehmerbefragung und die Bewertung durch die verantwortlichen Organisatoren der Öffentlichkeit - insbesondere unseren Serien-Teilnehmern - zugängig zu machen.

Als WebRedakteur und maßgeblicher Initiator der Befragung, ist mir daran gelegen, ein hohes Maß an Transparenz zu erreichen - wohlwissend, dass dies eine Gradwanderung zwischen kurzer und prägnanter Darstellung und autenthischer, nichts verbergender Detaildarstellung ist. Deshalb überlasse ich es jedem Interessierten, sich mehr oder weniger intensiv mit den nachfolgenden Dateien zu beschäftigen.



Folgende pdf-Dateien habe ich zum Lesen zusammengestellt:

(Zum Aufrufen der Datei in den gewünschten Punkt hineinklicken.)

1. Eine "kurze" Zusammenfassung der Ergebnisse der Teilnehmerbefragung 2014 (im Orginal als Power-Point-Präsentation), die am 25. August 2014 anläßlich einer Pressekonferenz vorgestellt wurde (ca. 48 ppt-Seiten, die man recht zügig durchsehen kann),

 2. eine Kommentierung der Ergebnisse zu ausgewählten Aspekten der Serie aus der Sicht der mit der Auswertung der Befragung beauftragten Organisationsmitglieder (11 DIN-A4-Seiten - die schon etwas Mühe erfordern),

3. einen Rückblick auf die Serie 2014 und eine Vorschau auf 2015 sowie Allgemeines zur Serie - vorgestellt ebenfalls auf der oben genannten Pressekonferenz. Hier auch für Außenstehende und potentielle Teilnehmer der Serie 2015 gedacht. Daraus kann man schon erkennen, dass die Befragungsergebnisse auch ihren Niederschlag in der Vorbereitung auf die Serie 2015 gefunden haben (ca. 30 Seiten im pdf-Format, die eine Durchsicht lohnen). Hierin ist auch der Venturi-Effekt bei den Starts für 2015 erklärt.

4. die komplette Dokumentation der Befragung und deren Ergebnisse durch den beauftragten Dienstleister ist etwas für ganz Ausdauernde (81 Seiten, für die man sich Zeit nehmen muss).