Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Gut zu wissen vor, während, nach dem Start, nach dem Zieleinlauf, Lageplan

(Beitrag vom 21.03.2018 korrigiert am 01.04.2018)

Nachfolgend erklären wir, was man vor, am und nach dem Start beziehungsweise im und nach dem Zieleinlauf beachten oder wissen sollte (wurde am 21.03.2018 aktualisiert). Man könnte auch sagen: Gut zu wissen, wenn man bei der AOK Winterlaufserie des ASV Duisburg 2018 (AOK WLS) startet ... auch wenn man nicht das erste Mal bei der WLS antritt! Zur Orientierung haben wir einen Lageplan des Start-/Zielbereiches mit eine Legende vorangestellt.





Ein Lageplan (Stand 02.03.2018) - damit Sie sich schneller orientieren können - der steht auch am Zugang zum Leichtathletikstadion (vom Parkplatz P1 kommend).



 











1. Wie bekomme ich meine Startunterlagen?

Wir schicken auch in 2018 Startunterlagen zu. Aber nur denjenigen Teilnehmern, die dies bei der Online-Anmeldung ausdrücklich gewünscht haben. Lesen Sie dazu die Ausführungen in der Ausschreibung 2018. Diese wird online laufend dem Organisationsstand entsprechend angepaßt  Für diejenigen, die ihre Startunterlagen selbst abholen wollen gilt: Bevor Sie zu der / den Ausgabestell(en) für die Startunterlagen gehen, sollten Sie Ihre Startnummer kennen. Welche Startnummer Sie haben und für welchen Wettbewerb Sie gemeldet sind, können Sie aus der Starterliste entnehmen. Gehen Sie über die Suchfunktion auf unserer Homepage "Suchen auf dieser Website" und geben Sie "Starterliste" ein. Wenn ein Link auf der Homepage angeboten wird, brauchen Sie nur darauf zu klicken. Bitte checken Sie Ihre Startnummer auf jeden Fall in der Starterliste!

2. Wo kann ich meine Startunterlagen abholen, wenn ich meine Startnummer kenne?

Im Start-/Zielbereich am Leichtathletikstadion, Margaretenstraße 18 - 20 über Kalkweg, Duisburg-Wedau.
Bitte beachten Sie die Hinweisschilder!

a) am Freitag, 2. Februar 2018,  von 16 bis 19 Uhr in der Turnhalle, die Sie vom Parkplatz P1 (vor der Schauinsland-Reisen-Arena) aus kommend über den Zugang zum Leichtathletikstadion erreichen.

b) an den Veranstaltungstagen von 11:30 bis 13 Uhr
    - in der Turnhalle - wie unter a) angegeben, dort befindet sich auch der Info-/Troubleschalter

   
     
3. Bis wann kann man Änderungen, Korrekturen oder Ummeldungen vornehmen lassen?
 
Änderungen, Korrekturen und Ummeldungen sind nur bis 31.12.2017 möglich. Ab Beginn des Jahres 2018 werden die Startunterlagen für den Versand an diejenigen, die diesen mit der Anmeldung gewünscht haben, vorbereitet. Jede Änderung, die in diesem Arbeitsprozess erfolgt, ist eine Quelle für Fehler. Daher sind Änderungswünsche (Ummeldungen bzw. Meldekorrekturen) ab 01.01.2018 nicht mehr möglich. Wenn Sie uns Änderungswünsche - zum Beispiel per E-Mail oder mit Hilfe des Kontaktformulars übermittelt haben, setzen wir Ihre Wünsche relativ zeitnah um und lassen die Starterliste aktualisieren. Dort können Sie nachschauen, dass wir Ihrem Änderungs- bzw. Korrekturwunsch nachgekommen sind. Ihre Zuschriften werden bearbeitet; wir können jedoch keine Vollzugsmeldungen versenden! Wir bitten um Verständnis.

Laut Zeitplan für den 24.03.2018 (hier ist ein Link zu einem pdf-Dokument) gibt es eine Ummeldemöglichkeit von "Großer Serie" auf "Kleine Serie", wenn Sie zum Beispiel statt Halbmarathon nur 10 Kilometer laufen wollen. Eine Serienwertung gibt es dann natürlich nich!
 
 
4. Ihr erster Start?... keine Panik - wir haben alle einmal mit dem Laufen angefangen ... der eine früher, der andere später. 

Wenn Sie sich bei uns noch nicht auskennen, schauen Sie sich im Vorfeld unsere Anfahrtskizze und -beschreibung an. Studieren Sie auch die Streckenpläne, damit Sie in etwa wissen, wo es lang geht. Die können Sie über die Stichwortsuchfunktion (z. B. Stichwort Laufstrecke oder Laufstrecken bzw. Strecke oder Strecken) auf der Startseite finden.
 
 
 
5. Wo kann ich Skizzen der Laufstrecken einsehen?

Natürlich hier auf unserer Website. Wir werden Lageskizzen - neben denen, die Sie über diese Homepage über die Suchefunktion einsehen können - auch an den Zugängen zum Veranstaltungsgelände platzieren. Zahlreiche Wegweiser zeigen Ihnen den Weg zum Beispiel zur Startkartenausgabe, zu den Umkleiden, Duschen und Toiletten etc.
 
 
 
6. Was machen Sie zuerst? Umziehen, Startunterlagen abholen (oder umgekehrt), zur Toilette gehen, warmlaufen (oder umgekehrt), WLS-T-Shirt, das es für Serienläufer gibt, abholen?

Nun, dass müssen Sie selbst entscheiden, aber zweckmässig wäre folgende Reihenfolge:
Zum Beispiel auf den ausgewiesenen Parkplätzen Auto abstellen, Startunterlagen abholen (hier gilt besonders: Bitte beachten Sie die Hinweisschilder!), umziehen, Toilette aufsuchen, warmlaufen, rechtzeitig am Start einfinden und sich leistungsgerecht ins Starterfeld einordnen. Bitte beachten Sie die Tafeln mit den 1.000-Meter-Laufzeiten im Bereich, wo sich die Startfelder aufstellen. Wenn Sie sich zutrauen, 10 Kilometer in 40 Minuten laufen zu können, stellen Sie sich im Bereich des Schildes 4:00 Min. auf (siehe auch Info zu Frage 11).

Die Zugänge zu den Umkleide-, Dusch- und Toilettenanlagen sind bewacht - dennoch gilt: für Diebstahl können wir keine Haftung übernehmen! Keine Wertsachen zurücklassen!

Viele kommen direkt in Sportkleidung angereist und machen sich startklar am Auto, da die Parkplätze nur einen Katzensprung vom Start-/Zielbereich entfernt sind. Damenumkleiden, -duschen und -toiletten gibt es (siehe Lageplan am Anfang dieses Artikels) im Stadiongebäude. Herrenduschen und -umkleiden sind im Gebäude des Jugendherberge und auf dem Gelände des FC Taxi ausgewiesen.-

Vielleicht wollen Sie am letzten Veranstaltungstag beim grossen Finale am 24. März 2018 im neuen Winterlaufserien-T-Shirt starten. Das können Sie, wenn Sie es ab 12:00 h gegen Vorlage des auf Ihren Namen ausgestellten Gutscheins in der Nachbarschaft der Startunterlagen-Ausgabe in Empfang nehmen. Bis 18:00 Uhr ist die Ausgabe geöffnet. Ein Versand bzw. eine Abholung zu einem späteren Zeitpunkt ist aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen.
 
 
 
7. Die Startunterlagen-Ausgabe:
Die Tüte (der weiße DIN-A4 Briefumschlag) mit der Startnummer - Was ist drin bzw. dran und wozu?

Eigentlich haben die meisten Teilnehmer ihre Startunterlagen längst. Aber es gibt einige, die am 24.03. erstmalig an den Start gehen wollen. Dann stellt sich die Frage: Kennen Sie Ihre Startnummer? Diese steht auf Ihrer Meldebestätigung, die Sie nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten haben. Sie müssen dennoch auf jeden Fall Ihre Startnummer mit der in der Starterliste ausgewiesenen vergleichen. Am besten online am Tag vor Ihrem Lauf. Am Veranstaltungstag hängt eine alphabetische Liste aus. Hier werden Sie bestimmt fündig. Und wenn nicht? Gehen Sie mit Ihrer Meldebestätigung oder Ihrem Abbuchungsbeleg zum Troubledesk/Infoschalter. "Dort werden Sie geholfen"!

Bitte überzeugen Sie sich davon, dass der Aufkleber und der T-Shirt-Gutschein Ihren Namen trägt und die Startnummern identisch sind. Der T-Shirt-Gutschein ist an der Tüte angeheftet. Heben Sie Ihren Gutschein gut auf! Nur gegen Vorlage dieses Gutscheins gibt es am 24. März 2018 für die Serienläufer/innen das ihnen zugedachte 2018er-T-Shirt. Immerhin hat es einen Ladenpreis von ca. 30 EUR bei vergleichbarer Ausführung.

In der Tüte sind unter anderem: ein Exemplar unserer Ausschreibungsbroschüre, Ihre Startnummer (für alle drei Lauftage) und ein Urkunden-Rohling. Wie Ihr Ergebnis in den Urkunden-Rohling eingedruckt wird, bekommen Sie bei Frage 14 erklärt. 
 
 
 
8. Wie und wo befestige ich meine Startnummer?

Ihre Startnummer muss sichtbar auf der Brust getragen werden. Zur Befestigung haben wir Sicherheitsnadeln bei der Startnummer-Ausgabe bereit gestellt. Diese Startnummer behalten Sie für alle drei Läufe. Bitte bügeln Sie Ihre Startnummer nicht nach dem Lauf! Für 1 EUR können Sie eine Ersatznummer am Troubledesk/Infoschalter bekommen, wenn Sie dennoch Ihre Startnummer mal "versaubeuteln" sollten.
 
 
 
9. Die Zeitnahme mittels Chip - wie funktioniert die?

Ach ja, damit Sie hinterher erfahren können wie schnell Sie gelaufen sind, müssen Sie einen Chip am Laufschuh befestigt haben. Wenn Sie sich ohne die Angabe einer Chip-Nummer angemeldet haben, sind wir davon ausgegangen, dass Sie noch keinen besitzen oder vergessen haben, ihn anzugeben. In diesen Fällen haben wir Ihnen einen Leihchip zu geordnet, dessen Nummer auf dem Aufkleber oben rechts des Startunterlagen-Briefumschlages ablesen können. Díesen Leihchip holen Sie sich bei der Chip-Ausgabe ab. Sollten Sie doch (inzwischen) einen eigenen Chip haben, müssen Sie sich unbedingt zur Korrektur zum Leihchip-Ausgabeschalter gehen. Ihre Startnummer muss dann dem eigenen Chip zugeordnet und in so fern unsere Datenbank korrigiert werden.  

Der Chip enthält einen Sender (Transponder), der mit Ihrer Startnummer codiert ist. Die Zeitnahme für Sie beginnt zu laufen, wenn Sie die rote Matte an der Startlinie überschritten haben. Ihre persönliche Zeit wird gestoppt, wenn Sie wieder im Ziel über die dort liegende rote Matte gelaufen sind. Ein Empfänger an der Start- und Ziellinie registriert den genauen Zeitpunkt, wann Sie die Matte überquert haben. Sie erhalten so Ihre sogenannte Netto-Zeit. Da die Zeitnahme mit dem offiziellen Startschuss zu laufen beginnt, ergibt sich eine sogenannte Bruttozeit. Diese ist für die starken Läuferinnen und Läufer relevant für offizielle Bestenlisten. Innerhalb der Serie wird Ihre Nettozeit gewertet - drängeln brauchen Sie also nicht!

     
10. Und wie komme ich an meine persönlich gelaufene Zeit?

Nun, die von Ihrem Chip ausgelösten Sendeimpulse werden gespeichert und per Funk zu unserem Datendienstleister "Frielingsdorf Datentechnik" weitergeleitet. Der wertet sie aus und stellt eine Ergebnisliste zusammen. Diese wird so früh wie möglich nach Wettkampfende über diese Website abrufbar sein. Bitte warten Sie also nicht vor Ort auf irgend welche Ergebnislisten! Hier ist ein Link zu den Ergebnissen.
 
 
11. Wie verhalten Sie sich vor dem Start? Wie ordne ich mich im Startfeld richtig ein?

a) Die richtige und rechtzeitige Startaufstellung wählen.

b) Kommen Sie nicht auf den letzten Drücker zum Start; laufen Sie sich rechtzeitig warm! Bedenken Sie, dass viele die Toiletten im Startbereich kurz vor dem Startschuss benutzen wollen! Besser ist es, schon rechtzeitig vorher die Toiletten aufzusuchen.

c) Ordnen Sie sich nach Ihrem Laufvermögen ein. Wir stellen zur Orientierung Schilder auf, auf denen sogenannte 1.000-Meter-Zeiten vermerkt sind. Wenn Sie also 5 Kilometer in 30 Minuten laufen können, stellen Sie sich in der Nähe des Schildes "6 Min." auf. Nur wer 10 Kilometer zum Beispiel schneller als in 40 Minuten laufen kann, sollte sich vor dem Schild "4:00 Min" aufstellen. Wenn Sie sich nicht leistungsgerecht beim Start aufstellen, behindern Sie schnellere LäuferInnen und gefährden sich selbst. Wer zu schnell anläuft, muss dies meist am Ende mit schlechteren Zeiten bitter bereuen. Ihre persönlich gelaufene Zeit wird erst ab Überschreiten der roten Matte im Bereich des Startbogens gemessen.

 
12. Ummeldung gewünscht? What to do? Ich habe mich für die "Kleine Serie" gemeldet und jetzt will ich doch bei der "Großen Serie" starten bzw. umgekehrt.

Ummeldungen - z. B. ein Wechsel von der Großen auf die Kleine Serie - bzw. andere Meldekorrekturen kosten 5,00 € Organisationsgebühr und man kann sie nur noch vor Ort am 24.03.2018 in der Sporthalle vornehmen lassen. Unsere "dienstbaren Geister" am Info- und Trouble-Schalter stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte kommen Sie nicht auf den letzten Drücker vor Ihrem Start. Ein Wechsel der Serien führt ohne offizielle Ummeldeung (siehe oben) unweigerlich dazu, dass Sie aus der Wertung genommen werden. Eine Serienwertung gibt es bei einem Wechsel der Serienkategorie ohnehin nicht.


13. Ich kann beim ersten Lauf und / oder zweiten Veranstaltungstag gar nicht an den Start gehen.

Kein Problem, wir halten Ihre Startunterlagen - sofern Sie nicht am 1. und 2. Veranstaltungstag an den Start gehen konnten - weiterhin bei der Abschlussveranstaltung abholbereit. Sollten Sie verletzungsbedingt oder wegen Trainingsrückstand von der langen auf die kurze Distanz am 24.03.2018 wechseln wollen, melden Sie sich am Info- und Trouble-Schalter (siehe Lageplan und Legende Punkt 5 am Anfang dieses Artikels).

     
14. Was soll ich mit der Blanco-Urkunde, dem Urkunden-Rohling?

Nach dem letzten Veranstaltungstag können Sie in Ruhe zu Hause die Urkunde über unsere Website mit ihrem persönlichen Ergebnis (Urkundendruck ohne Hintergrund) bedrucken lassen. Die Blanco-Urkunde erhalten Sie auch, damit sie´s schön farbig haben, auch wenn Sie keinen Farbdrucker besitzen; außerdem sparen Sie Druckertinte oder Toner.  Sie werden Ihr(e) Ergebnis(se) auch ohne den Rohling erstellen können. Sie müssen dann nur den entsprechenden Button (Urkunde mit Hintergrund) in der online-Ergebnisliste anklicken.

     
15. Gewonnen! Sie sind im Ziel!

Wenn es geht und Ihnen danach zu Mute ist, jubeln Sie, weil unser exklusiver Fotodienst ein Zielfoto von Ihnen "schießt". Sie bekommen einen weißen Becher in die Hand gedrückt. Fleißige Helfer kommen Ihnen im abgegrenzten Zielbereich entgegen (sie brauchen also nirgendwo anstehen) und schenken Ihnen ein leicht angewärmtes  Erfrischungsgetränk (Kombi aus Zitronen- und Orangengeschmack) ein.

Auf Wunsch halten wir auch stilles Mineralwasser bereit.

Zuschauern und Nichtläufern ist der Zutritt zu diesem Erfrischungsbereich verwehrt.

Wenn Sie genügend Flüssigkeit wieder zu sich genommen haben, werfen Sie den Becher in die braunen Röhren. Auf diese Weise können wir den Plastikmüll platzsparend leichter entsorgen. Am 2. und 3. Veranstaltungstag ist unser Hauptsponsor mit Krombacher o,0 % Alkoholfrei vor Ort (siehe Lageplan und Legende Punkt 8 am Anfang dieses Artikels). Der Ausschank erfolgt nicht an Minderjährige!

     
16. Gibt es eine Siegerehrung und wo? Sachpreise?

Sieger sind alle, die ins Ziel gekommen sind! Eine Siegerehrung gibt es am 1. und 2. Veranstaltungstag nur für die sechs zeitschnellsten Frauen und Männer über 5 bzw. 10 Kilometer relativ zügig nach dem Zieleinlauf in der Nähe des Zielauslaufes. Am Finaltag neben der Getränkeausgabe / Nähe gelbem CBB-Regiewagen. Bitte beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen.
Am 24. März 2018 werden zunächst die sechs Zeitschnellsten jeden Laufes und später die ersten drei jeder Altersklasse und die Mannschaften geehrt. Sachpreise werden nicht nachgeschickt!

Bitte beachten Sie die Ankündigungen des Ansagers und den hier abrufbaren Zeitplan. Und was passiert danach?

Auch das liegt an Ihnen. Zum Beispiel: Duschen und Umkleiden. Dieser Link führt Sie zu aktuellen Informationen. Am Finaltag: Sofern noch nicht vor dem Start geschehen: T-Shirt abholen (wenn Sie für die Serie gemeldet und Ihren Gutschein dabei haben).  In Regie des ASV Duisburg wird Kaffee und Kuchen angeboten  - unser Mohnstrudel ist über die Stadtgrenzen Duisburgs hinaus beliebt. Aus einer "Kleinen Imbiss-Karte" wird unser Caterer Meiko Pegel u. a. Würstchen und Pommes bereithalten.

     
17. Und sind jetzt noch Fragen offen? Ist Ihnen etwas unklar?

Mailen Sie uns über den Menüpunkt "Kontakt" in der horizontalen Menüzeile und benutzen Sie das Kontaktformular für Ihre individuelle Frage(n) und bitte dafür nicht in das Gästebuch schreiben. Suchen Sie etwas zu einem Stichwort? Dann nutzen Sie die Suchfunktion auf der Homepage unterhalb der Bilderzeile. Beachten Sie auch unsere Lautsprecherdurchsagen an den Veranstaltungstagen!



18. Wollen Sie Kritik und Tadel, vielleicht auch Lob oder Anregungen loswerden? Nutzen Sie unser Gästebuch!

Wir haben ein "gehostetes" Gästebuch. Das heißt, der WebRedakteur behält sich vor, Zuschriften, die ein sehr persönliches Problem eines einzelnen Schreibers berühren, individuell zu beantworten bzw. Ihren Beitrag freizuschalten - gegebenenfalls mit einer Antwort oder einem Kommentar. Sie können aber sicher sein, dass wir wie bis her auch, einen sehr strengen Maßstab anlegen, wenn ein Beitrag nicht freigeschaltet wird. Wir sind halt nicht Facebook und wollen kein Diskussionsforum sein.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, haben wir die Möglichkeit, Ihnen im Bedarfsfall persönlich zu antworten. Ansonsten finden Sie unter Umständen eine Antwort auf  bzw. einen Kommentar zu Ihre(r) Zuschrift direkt dahinter, sodass sie jeder lesen kann.

 
Diese Seite wurde zuletzt am 21.03.2018, 11:00 h aktualisiert/hy