Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Vorbereitungen für die WLS 2017 laufen an - Newsletter kommt erst in der 35. KW

(Beitrag vom 15.08.2016 korrigiert am 24.10.2016)

Der Webmaster dieser Homepage der Winterlaufserie des ASV Duisburg (WLS) bereitet sich darauf vor, die Abonnenten unseres WLS-Newsletter über alle Neuigkeiten zur Serie 2017 so bald wie möglich zu informieren. Statt in der 34. Kalenderwoche (KW) - wie erst angekündigt - wird der Newsletter 01/2017 erst in dieser Woche (35. KW) mit allen Neuigkeiten an unsere Abonnenten versandt. Danach erscheinen die Neuigkeiten auch unter dieser Rubrik "WLS 2017 - Aktuelles".
Wer sich noch vor dem Versand des nächsten Newsletter in unserer Abo-Datenbank anmelden möchte, kann das durch einen Klick auf den nachfolgenden Link tun ... hier geht es am schnellsten zur Anmeldung.

Bitte beachten Sie nach Ihrer Anmeldung, dass Sie eine Bestätigungs-E-Mail bekommen. In der befindet sich ein Link, mit dem Sie die Aufnahme in unsere Datenbank nochmals aus Sicherheitsgründen bestätigen müssen. Deshalb achten Sie besonders auf die korrekte Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse. Viele Firmenserver oder E-Mail-Accounts mit der Endung @hotmail.com oder zum Beispiel @icloud.com weisen unsere Bestätigungs-E-Mails ab. Meist wird unser Newsletter dann auch abgewiesen oder landet in Ihrem Spam-Filter. Dem kann man vorbeugen, indem der Bezug dort generell für den WLS-Newsletter freigeschaltet wird.

Nach derzeitigem Stand der Vorbereitungen ist geplant, unsere Online-Anmeldemöglichkeit, am 20. September freizuschalten. Vorher werden wir Ihnen natürlich die Termine der Winterlaufserie 2017 bekanntgeben. Die zeitliche Verzögerung unserer Ankündigungen hat auch etwas damit zu tun, dass wir Ihnen keine Informationen übermitteln wollen, die wir später wieder zurückziehen oder korrigieren müssen. Deshalb bitten wir um Verständnis und noch etwas um Geduld.

erstellt: 25.08.2016/hy aktualisiert 30.08.2016, 19:05h /hy