Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Zuschauerangebot im und außerhalb des Leichtathletikstadions

(Beitrag vom 21.01.2016 korrigiert am 28.01.2016)

Zuschauerangebot im Leichtathletik-Stadion (Zielbereich)

  • Haupttribüne (Kalkweg) mit 993 überdachten Sitzplätzen
  • Osttribüne (Gegentribüne) mit 1.500 Steh-/Sitzplätzen (nicht überdacht)
  • Südkurve mit ca 500 Stehplätzen am Laufbahngeländer
  • unbegrenzte Möglichkeiten rund um die Schauinsland-Reisen-Arena (Margaretenstraße, Kruppstraße, Bertaallee, Friedrich-Alfred-Straße,
  • kurzer Fußgängerweg zur Bertaalle zwischen Eis- und Schwimmhalle
  • Kaffee und Kuchen am ASV-Stand an der Südkurve des LA-Stadions (in der Skizze Nr. 7 bzw. 8, die allerdings wie zuletzt auch in den Vorjahren in der Holzhütte neben dem Stand unseres Caterer - Nr. 9 - platziert ist.)
  • Grill- und Verpflegungsstand links neben dem ASV-Stand von unserem Caterer Meiko Tobias Pegel
    (mehr Informations zum Thema Kaffee - Kuchen - Speisen - Getränke - Caterer finden Sie hier ... )

Zuschauerangebot ausserhalb des Stadions

Damit Sie wissen wo Sie das Laufgeschehen ausserhalb und innerhalb des Stadions am besten verfolgen können,
bieten wir Ihnen die nachfolgenden Skizze als Hintergrundinformation an (auf die kleinen Skizzen rechts unten müssen Sie klicken):

 

oben: Skizze 2 (Luftaufnahme)

unten: Skizze 3 (LA-Stadion-Umfeld
für Startberechtigte)

 

*) Eingänge ins Leichtathletikstadtion (LA-Station):Wir weisen Sie auf die Möglichkeit hin, auch von der Friedrich-Alfred-Straße aus ins Stadion zu gelangen. Nutzen Sie diesen kleinen Eingang an der Ostseite des LA-Stadions von der Friedrich-Alfred-Str. aus, wenn Sie am Wendehammer (Ecke Friedrich-Alfred-Str. / Bertaallee) bei der Samba-Band oder an der Regattabahn waren. So vermeiden Sie Kreuzungen mit der Laufstrecke und sind ganz schnell im Stadion.

Hierdurch kann man die Aktiven sowohl an der Ecke Friedrich-Alfred-Straße/ Margaretenstraße  anfeuern und dann mit einem eigenen, kleinen Sprint durch das Tor ins LA-Stadion gelangen. In der letzten Kurve vor dem Zieleinlauf wird man sich über Anfeuerungsrufe freuen. Ein paar Schnappschüsse vom Zieleinlauf sind dann auch möglich.


Orientierungshilfe für das LA-Stadion

Vor dem Eingang bzw. der Zufahrt zum Stadion vom Parkplatz vor der Schauinsland-Reisen-Arena aus, wird eine 2 x 1 Meter große Luftbildaufnahme aufgestellt sein, auf der die wichtigsten Punkte im und  am Stadion als Legende aufgeführt sind. Dadurch soll allen Neuankömmlingen ein Überblick über den eigenen Standort (roter Punkt) und die Wege zu den einzelnen Zielpunkten  ermöglicht werden. Die in den letzten Jahren in unzähligen Mengen aufgehängten Hinweisschilder werden bis auf ein paar wenige nicht mehr vorhanden sein, da diese in dem Gewühl der Menschenmenge ohnehin nicht registriert wurden. Einen Eindruck von dieser Aufnahme kann man  bekommen, wenn Sie die obige Skizze 2 anklicken.