Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Gästebuch


Mittwoch der 20. März 2019

Danke, daß Sie unser Gästebuch besuchen.
Hier können Sie sich eintragen
Hier können Sie sich eintragen
Einträge gesamt:273
[Seite zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]

Dombrowsky

schrieb am: 01.02.2011 10Uhr
45899 Gelsenkirchen

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo erstmal ein Grosses Lob an das Orga -Team war wieder alles top das Wetter die Leute und die strecke, nur so kann man eine persönliche Bestleistung laufen freue mich schon auf den 2:Lauf werde wohl jetzt ein Serientäter
Gruss
Dombrowsky




Elli Schilling

schrieb am: 31.01.2011 21Uhr
Duisburg

sende eine eMail  sende eine eMail

Liebe ASVler! ... das war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Der Wettergott ist ja wohl auch ASV-Mitglied! Am besten hat mir Euer Nachwuchs der Damenmannschaft "Pia" bei den Zuschauern gefallen! Vielen Dank allen fleißigen Helfer! LG Elli



Lothar

schrieb am: 30.01.2011 17Uhr
47057 Duisburg

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo an das Orga-Team,

habe zum erstenmal teilgenommen und muss sagen ihr habt einen super Job gemacht. Es war schön dabei zu sein. Euer Draht nach "ganz oben" scheint ja auch zu funktionieren, denn besseres Wetter konnte man sich ja kaum wünschen. In diesem Sinne bis zum 2. Lauf.

Lothar




AnkeD

schrieb am: 30.01.2011 17Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo, gestern war mein erster Winterlaufserienlauf und ich bin ganz begeistert. Die Organisation war super, alle Helfer supernett und die Atmospäre wirklich sehr angenehm. Ich freue mich schon auf den nächsten Lauf. Vielen Dank Ihnen allen!



Lutz

schrieb am: 30.01.2011 15Uhr
Ein großes Lob (mal wieder) an das gesamte Orga Team und die vielen Helfer. Der erste Lauf hat wieder super Spaß gemacht, da alles Drumherum passte. Selbst das Wetter habt ihr ja wie immer im Griff gehabt...

Ich freue mich schon auf den 26.02.2011.

Viele Grüße, Lutz




Frank

schrieb am: 30.01.2011 14Uhr
Düsseldorf

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo! Der Lauf gestern war wieder super organisiert und hat Spass gemacht. Aber warum war die Homepage so lang Offline (gestern und heute morgen??? Und die Ergebnisse kann man immer noch nicht einsehen. Das war letztes Jahr besser...

Antwort des Webmasters (nicht nur an Herrn Frank sondern an alle, die sich "die Finger wundgetippt haben" bei dem vergeblichen Versuch, die Ergebnisse einsehen zu wollen):

Danke zunächst für das Lob. Alle Ergebnisse waren kurz vor 18 Uhr am 29.01.2011 über unsere Website verfügbar. Nur dann passierte etwas, was nicht passieren darf: Der Server unseres Website-Dienstleisters "ging in die Knie". Selbst dem Webmaster war es nicht mehr möglich, die Website weiter zu pflegen. Mehrere Faktoren kamen hier zusammen: der enorme Ansturm auf die Website kurz nach 18 Uhr und die systeminternen Abläufe zwischen den verschiedenen Servern des Dienstleisters und deren Sicherungssystemen. 

Man kann das getrost als "GAU" (größter anzunehmender Unfall) für einen Website-Betreiber bezeichnen. Dafür entschuldigen wir uns als Veranstalter und der Webmaster persönlich in der gebotenen Form. Der Schatten, der auf die Organisation unserer Veranstaltung gefallen ist, spornt die Verantwortlichen an, einen zukünftigen GAU zu vermeiden.

Der Vorfall sollte uns allen aber auch deutlich machen, dass man sich zwar um Perfektion bemühen kann, aber nie die absolute Sicherheit hat, dass alles gelingt. Dafür sind die Abhängigkeiten zu groß: Zum Beispiel beim Wetter genauso wie bei der Informationstechnologie!





Abel

schrieb am: 28.01.2011 11Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Liebe Traudel,

zunächst der Dank des ASV für Deine langjährige Treue zu unserer Serie und dann unser Dank für Deine nette email an Petrus.

Wie Du weißt, sind wir seit Jahren in ständigem Kontakt mit der fürs Wetter zuständigen Abteilung da oben. Unser "sprichwörtlicher Pakt mit Petrus" geht ja seit Jahren durch die Presse.

So haben wir auch letzte Woche den Kontakt aufgenommen und um schönes Wetter für den 29.01.2011 gebeten und haben soeben folgende Antwort erhalten:

"Hallo ASV-Erdlinge!

Dass ich Euch wohl gesonnen bin, wißt Ihr doch längst. Warum dann jedes Jahr die gleichen Zweifel und Bittstellungen? Ich habe nicht immer die Zeit, auf alles zu antworten. Damit Ihr ein für alle Male beruhigt seid, nehmt zur Kenntnis, dass ich nach Rücksprache mit meinem Chef für alle Serientage den Wettercomputer auf "heiter bis sonnig" eingestellt habe. Müßte eigentlich schon heute aktiv sein. Sollten noch ein paar Schleierwolken am Himmel sein, werde ich sie gleich von unserer Transportabteilung beseitigen lassen, sodass die Sonne vom blauen Himmel scheinen kann.

Im übrigen liegt mir bereits seit Tagen ein Antrag von Eurer Freundin Traudel vor. Die arme ist ja völlig aufgelöst, nur weil sie nicht ausreichend trainieren konnte. Aber ich mußte doch nach Jahren auch mal an andere denken. Skifahrer, Snowboardfans, Schlittenhunde und andere Wintersportler waren mir dankbar, dass es mal richtig geschneit hat. Dann waren die Schlittschuhfahrer dran, danach die Freunde des Wassersports. Gut, das mit dem Wasser ist mir ein wenig aus dem Ruder gelaufen, war vielleicht ein bißchen viel, aber wo gehobelt wird, da fallen Späne, nicht nur bei Euch auf der Erde.

So, nun laßt morgen schön laufen und mich zukünftig in Ruhe.

Mit himmlischen Grüßen
Petrus der Wettermacher"

++

Liebe Traudel, bist Du nun beruhigt?

Friedhelm Abel
Pressewart des ASV und
Mitorganisator der Winterlaufserie




Traudel

schrieb am: 23.01.2011 18Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

eMail an Petrus@skyline/orbit.com: Hallo Petrus, Wahrscheinlich seid ihr da oben sportlich betrachtet mehr aufs Fliegen eingestellt als aufs Laufen. Anders kann ich nicht erklären, warum du wettermäßig wochenlang die gesamte Laufvorbereitung für die Nike Winterlaufserie des ASV boykottiert hast. Über 5000 Läufer mussten nicht nur den im Winter permanent vor der Tür liegenden inneren Schweinehund bekämpfen. Schon im November hast du uns mit Massen von Schnee beglückt und die üblichen Laufstrecken für Wochen in Skilanglaufpisten verwandelt. Ein Teil der Läufergemeinde ist daraufhin abtrünnig geworden und fährt jetzt Ski. Noch schlechter wurden die Bedingungen, als dir die Idee mit dem Glatteis gekommen ist. Circa 300 Läufer haben sich bei ihren heldenhaften Trainingsversuchen den einen oder anderen Knochen gebrochen und müssen auf den Start verzichten. Und jetzt erzähl mir nix von natürlichem Schwund. Zu diesem Zeitpunkt war der Trainingsrückstand schon groß und jeder hoffte auf die letzten 4 Wochen vor dem ersten Start am 29. Januar. Doch du hattest ja noch den gloriosen Einfall mit dem Hochwasser. Für meine Lieblingslaufstrecke entlang des Rheins brauche ich eine Taucherausrüstung! Petrus, dir bleibt jetzt noch eine knappe Woche Zeit, die Sache zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Denk auch an all die ASV`ler, die in die Planung und Vorbereitung schon so viel Zeit und Arbeit gesteckt haben. Mach einfach aus dem 29. Januar einen sonnigen, wolkenlosen, windstillen Tag mit angenehmen Temperaturen. Das kann ja nicht zu schwer sein! In der Hoffnung auf dein Verständnis und im Namen aller Läufer und des Veranstalters sendet dir sportliche Grüße Traudel, schlecht trainiert und übergewichtig



Petra

schrieb am: 27.11.2010 17Uhr
46537 Dinslaken

sende eine eMail  sende eine eMail

Gerade das Teilnehmer-Shirt 2011 angesehen. Sehr schön!



Katrin

schrieb am: 07.11.2010 14Uhr
Düsseldorf

Hallo,

nachdem ich 3 Jahre mitgelaufen bin, bin ich dieses Jahr zu spät mit der Anmeldung! Wer noch einen Startplatz für die große Serie zu vergeben hat - bitte meldet euch! Ich kaufe ihn gerne ab.
An den Veranstalter: Gibt es Wartelisten oder Tauschbörse für die Startplätze?
Danke und viele Grüße!

Anwort des Webmasters im Auftrag des Veranstalters:
Ja, es gibt eine Warteliste. *) Wer - aus welchen Gründen auch immer - seinen gebuchten Startplatz freigeben möchte, teile dies dem Veranstalter unter Verwendung des Kontaktformulars auf dieser Website mit. Er bekommt unter Abzug von zur Zeit 8 € sein Startgeld zurücküberwiesen. Der freigewordene Startplatz geht an Denjenigen/Diejenige, der/die auf dem obersten Platz der Warteliste steht. Der Veranstalter behält sich vor, die Warteliste jederzeit zu schließen und keine Startplatzrückgabe mehr zuzulassen.

*) Für "Neuzugänge" ist die Warteliste einstweilen geschlossen. (Nachtrag vom 26.11.2010)





Stefan

schrieb am: 26.10.2010 10Uhr

Alles gut, nur schade, dass ihr nicht die Startfelder nach Zeiten getrennt habt. So kommt es möglicherweise wieder zu Wettbewerbsverzerrungen (Regen, direkter Konkurrenzkampf). Aufgrund der Analyse der Ergebnislisten der letzten Jahre wäre es wohl leicht möglich gewesen, bei z.B. 45min. Zielzeit eine Grenze zu ziehen.

Das ist aber auch das einzige Manko aus der Sicht eines leistungsorientierten Läufers.

Antwort des Webmasters:
Aus der Sicht eines leistungsorientierten Läufers mögen Sie recht haben, Stefan. Aus der Sicht der breitensportlich orientierten Läufer - das zeigen uns die zahlreichen positiven Rückmeldungen - liegen wir mit dem jetzt praktizierten "Windhundverfahren" richtig.
Alle zufrieden zu stellen, ist sehr schwierig. Wenn sich das "Blatt wenden" sollte, denken wir gerne darüber nach, ein anderes Verfahren anzuwenden.





Thomas Iwanowsky

schrieb am: 14.10.2010 09Uhr
46284 Dorsten

sende eine eMail  sende eine eMail

Nachdem mir letztes Jahr die Tür vor der Nase zugeschlagen wurde (Meldeschluß 1h vorher) bin ich diesmal ...   DABEI     (:-)

Antwort des Webmasters:
Herzlichen Glückwunsch! Und jetzt aber schön trainieren!





Tobias

schrieb am: 14.10.2010 09Uhr

Hallo!

Jetzt wollt ich mal endlich einer der ersten Anmelder sein und siehe da, der Ansturm scheint so groß zu sein, dass der Server nicht mehr mitspielen will. Schade.

VIEL ERFOLG für die Serie an alle Beteiligten!

Anmerkung des Webmasters:

In der Tat, der Ansturm war so heftig, dass ich selbst als Administrator nicht auf die freizuschaltende Seite kam. Eine Viertelstunde hat es gedauert, bis ich schließlich das "Go" geben konnte. Sorry, for the delay! Entschuldigung für die Verzögerung!





[Seite zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]